Home » Tipps & Tricks » Aktuelle Tablet-PCs im Vergleich

Aktuelle Tablet-PCs im Vergleich

Das Geschäft mit den Tablet-PC's beschert den Verkäufern enorme Umsätze ein, denn die Alleskönner sind noch dazu klein und handlich und bieten eine echte Alternative zu den herkömmlichen Notebooks. Doch welche Tablet-PC's eignen sich wirklich für die alltäglichen und beruflichen Aufgaben und welche Modelle sind ihr Geld nicht wert? Hier gibt es einen Überblick über die gängigsten Modelle.

 

Die besten Plätze


Rang 1 belegt das iPad Air der Marke Apple. Charakteristisch ist das schlanke Gehäuse, welches der Bezeichnung alle Ehre macht. Das Display hat eine große Farbintensität und spiegelt außerdem um einiges weniger, als seine Vorgänger. Die Reflexionen wurden bei diesem Modell durch eine spezielle Beschichtung um bis zu 56 Prozent reduziert. Da kann kein anderer Hersteller mithalten. Dennoch liegt dem iPad Air die Konkurrenz dicht auf den Versen. Den zweiten Platz belegt das Lenovo ThinkPad 8 von Windows. Überzeugend ist das Full-HD Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Dank dem Atom-GPU mit 1,46 GHz legt das Tablet eine außerordentlich schnelle Performance hin. Einzig die Akku-Laufzeit ist negativ zu bewerten, denn mit durchschnittlich 5,5 Stunden eignet sich das ThinkPad weniger für lange Reisen. Sony belegt mit dem Xperia Z2 Tablet den dritten Platz im Vergleich. Seine hochwertige Verarbeitung und das wasser- und staubfeste Material machen das Tablet zu einem echten Multitalent. Mit einer Auflösung con 1.920 x 1.200 Pixeln kann es in Sachen gestochen scharfer Abbildung mit dem ThinkPad mithalten. Jedoch weist das Touchpad leichte Mängel auf, denn es arbeitet beim Antippen nicht immer präzise.

 

Auf den mittleren Rängen


Die Top 3 sind die Preis-Leistungs-Sieger. Auf den folgenden Rängen befinden sich Tablet PC's, die zwar nicht in allen Aspekten mit den Siegern mithalten können, aber sie überzeugen dennoch durch ihre Eigenschaften. Den vierten Platz belegt Galaxy Note Pro 12.2 von Samsung. Mit diesem Modell hat der Hersteller einen echten Riesen auf den Markt gebracht. Sein Display wurde mit 12,2 Zoll ausgestattet, es wirkt dennoch äußerst filigran. Jedoch hat ein so großes Modell auch Schattenseiten, denn das Tablet hat ein hohes Gewicht von 754 Gramm. Mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln bildet es Fotos und Videos noch schärfer ab, als das ThinkPad oder das Xperia. Allerdings lässt der Speicher von 32 GB noch zu wünschen übrig. Rang 5 wird belegt vom Microsoft Surface Pro 3, welches deutlich größer als sein Vorgänger ist. Es wurde mit einem 12-Zoll-Display ausgestattet, ist aber mit einem Gewicht von 795 Gramm dennoch schwerer, als das Galaxy Note Pro. Ein Core-i5-Prozessor sorgt dafür, dass dieses Tablet das derzeit schnellste auf dem Markt ist. Allerdings ist der vergleichsweise hohe Preis nicht gerechtfertigt für dieses Modell. Apple hat neben dem iPad Air auch noch eine kleinere Variante mit nur 7,9 Zoll im Angebot. Das iPad mini 2 belegt allerdings nur den 6. Platz. Alle Tablet-PC's, die momentan die oberen Ränge im Vergleich belegen, sind bei http://www.redcoon.at/c02230300-Tablet-PCs erhältlich. Hier gibt es ausführliche Informationen zu den Produkten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Werben auf Apps & Co
© 2013 Neue Mediengesellschaft Ulm mbH - München