Goldchart

Goldchart


erhältlich im App-Store
 

In Krisenzeiten gilt das Edelmetall als sichere Geldanlage. Kein Wunder also, dass Gold in der Finanzkrise (und danach) enorm an Wert zugelegt hat. Dennoch sollten Sie nicht blindlings zugreifen, sondern vor dem Kauf von Gold erstmal die Chart betrachten: Tatsächlich befindet sich das Edelmetall längst wieder auf einer Berg- und Talfahrt. Wer also zum falschen Zeitpunkt ein- oder aussteigt, kann auch bei Gold viel Geld verlieren. Diese App ist auf der Höhe der Zeit: Wer will, kann sich den Goldpreisverlauf der letzten zehn Minuten anschauen - der letzte Wert ist praktisch aktuell! Genauso ist es aber auch möglich, eine Woche, ein Quartal, fünf Jahre oder 20 Jahre (u.a.) zurückzugehen. Die Liniengrafik auf schickem Goldhintergrund selber hat es in sich: Wer auf zwei Zeitpunkte tippt, bekommt diese zum Vergleich angezeigt. Die kleine, aber feine App für Spekulanten berechnet den Goldpreis in unterschiedlichene Währungen sowie aktuelle Marktkurse aus Zürich, London sowie New York. Schade: Für den geringen Infowert ist der Preis zu hoch.  

 

Bewertung der Redaktion:

Fazit:

Wenig Inhalt und nur für Insider von Interesse. Zu teuer.
 

Autor/Hersteller der Anwendung: Kris Jenkins
Geldabwicklung
Diese Anwendung wurde 5385 mal angesehen.

 
 

Vergleichbare Applikationen:

iControl für iPad - Onlinebanking und mehr

iControl für iPad - Onlinebanking und mehr  

4,99 €

iOutBank für iPad - Online-Banking immer und überall

iOutBank für iPad - Online-Banking immer und überall  

6,99 €

finanzblick HD - Mobile Banking, Auswertungen und Budgets

finanzblick HD - Mobile Banking, Auswertungen und Budgets  

4,99 €

Mein Bank

Mein Bank  

kostenlos

My Währung - Währungsrechner

My Währung - Währungsrechner  

0,79 €

Bank X Mobile

Bank X Mobile  

19,99 €


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Werben auf Apps & Co
© 2013 Neue Mediengesellschaft Ulm mbH - München